Citykurier Ostthüringen

Citykurier! ist der lokale Postdienstleister für Privat- und Geschäftskunden im Raum Ostthüringen: Rund um die Städte Gera, Eisenberg und Jena ist der innovative Dienstleister nun schon seit einem Jahrzehnt am Start. Auch preislich kann der Citykurier durchaus punkten: Für den Standardbrief bis 20 Gramm wird derzeit ein Porto von lediglich 0,50 Euro erhoben, für einen Maxibrief bis 500 Gramm 1,40 Euro. Erhältlich sind die Citykurier-Briefmarken in mehr als 130 Verkaufstellen, die über den ganzen Osten Thüringens verteilt sind. Briefmarkenautomaten sowie die Möglichkeit, Citykurier-Briefmarken online im Markenshop zu bestellen, runden das Angebot ab.

 

Citykurier Gera

Citykurier Gera

Nachdem der Brief frankiert ist, kann er in derzeit über 200 unternehmenseigenen Briefkästen eingeworfen werden. Zu erkennen sind diese am frischen Blau und einem Schriftzug mit dem treffenden Slogan: “Ihre Briefe sind uns eilig!”

Auch Päckchen und Pakete kann man mit Citykurier! Gera verschicken. Diese können bequem in einer der vielen Verkaufstellen frankiert und abgegeben werden.

Durch die Kooperation mit anderen Postdienstleistern ist die Zustellung von Sendungen auch mit Citykurier! deutschlandweit möglich – und das zu günstigen Preisen und innerhalb der Regellaufzeit von 48 Stunden.

Für Geschäftskunden gibt es noch einen zusätzlichen Service: Ohne Mehrkosten holt Citykurier! sämtliche Sendungen von der Karte über den Brief bis hin zum Paket beim Kunden ab und frankiert alles fachgerecht. Auch Sendungsformen wie Infobriefe oder Waren- bzw. Büchersendungen werden unterstützt. Express- und Kurierdienste per Fahrrad oder PKW runden das Angebot ab.

 

Die Adressänderung bei Citykurier!

Wenn sich zum Beispiel durch einen Umzug die Adresse ändert, kann man die Weiterleitung der Post bei Citykurier! mithilfe eines Online-Formulars beantragen. Alternativ informiert man den lokalen Postdienstleister über die gewünschte Adressänderung in Gera oder anderswo formlos per E-Mail an info@citykurier.com. Optimalerweise stellt man den Antrag schon etwa zwei Wochen vor dem geplanten Umzug oder der voraussichtlichen Abwesenheit.

Zunächst muss man angeben, ob die Adressänderung in Gera oder anderswo dauerhaft oder nur vorübergehend ist. Der nähere Nachsendegrund wie Umzug, Trauerfall oder dergleichen muss hierbei nicht angegeben werden.

Dann wählt man den gewünschten Zeitraum – drei, sechs oder zwölf Monate. Darüberhinaus ist auch die Beantragung einer dauerhaften Adressänderung möglich.

Privatpersonen wie auch Geschäftskunden können das angebotene Formular gleichermaßen nutzen. Eine Beschränkung hinsichtlich der Personen, Firma oder Institution, deren Post weitergeleitet werden soll, gibt es dabei nicht.

Wer direkt alle relevanten Postdienstleister in der Region zusammen beantragen möchte, kann dies ebenfalls einfach oben auf unserer Seite machen. Oder einfach hier entlang.

Quellen: http://citykurier.com/index.php?id=5 (Stand der Informationen / Abgerufen am 19.08.2013)

 

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 5.0/5 (1 vote cast)
Citykurier Ostthüringen, 5.0 out of 5 based on 1 rating